Systemische Aufstellungsarbeit in der Einzelsitzung

Aufstellung mit Playmobilfiguren
Aufstellung mit Playmobilfiguren

Die Methode der systemischen Aufstellung wurde ursprünglich für die Familientherapie angewendet. Inzwischen wird sie auch verstärkt in Unternehmen und Organisationen eingesetzt.

 

“… ich würde ja gerne eine Familienaufstellung machen aber ich kann mein Problem nicht vor einer Gruppe anschauen. Das ist mir einfach zu viel …”

 

Aufstellungen können auch in der Einzelsitzung viel Einsicht bringen. Die Technik eignet sich zur ehrlichen und sanften Bearbeitung von Konflikten jeder Art, etwa zur Klärung von Kummer, als Entscheidungshilfe bei Situationen im privaten oder beruflichen Bereich und bei Lebensfragen.

In Einzelaufstellung wird statt mit Stellvertretern – wie in der Gruppenaufstellung – mit Figuren auf dem Tisch gearbeitet. Eine Arbeit in individuellem Rahmen bietet Ihnen mehr Sicherheit und kann eine ähnlich tiefe und nachhaltige Wirkung wie die Gruppenaufstellung haben.

 

Die systemischen Einzelsitzungen dauern ca. 1 - 1 ½ - Stunden.